BAsketball Summer Camp: jetzt anmelden!

Ab sofort anmelden!

Anmeldeschluss 30. Juni 2019!

 

Unser Basketball Summer-Camp findet in der ersten Sommerferien-Woche statt.

 

Von Montag, 15. bis Freitag, 19. Juli 2019, täglich von 10 bis 17 Uhr. Mit warmem Mittagessen! 

  • Das Camp für Anfänger, Fortgeschrittene und Könner.  
  • Eingeteilt wird in Alters- und Leistungskategorien.
  • Mit Top-Trainern!
  • Für Mädchen und Jungs von 6-19 Jahren.
  • Egal ob Vereinsmitglied oder nicht.

Meldet Euch gleich an!

 

Denn:

Basketball ist schnell!

Basketball ist fair!

Basketball ist cool!

 

Und definitiv für Alle was, selbst wenn man klein ist!



Neue trainingszeiten 2019/2020

 

Kategorie (Jahrgang)

 

Montag     Dienstag        Mittwoch       

Donnerstag  

Freitag 

U7 (2013 und jünger)

  18.00-19.30   
Erlenbach *
17.00-18.30   
Goldbach *

17.00-18.00

Meilen

 

U9 (2012 / 2011)

  18.00-19.30 
Erlenbach *
17.00-18.00 
Goldbach *
18.00-19.00
Meilen
 

U11 / U13 Girls (2007 /2008 / 2009 / 2010)

17.30-19.00  
Küsnacht
     

17.30-19.00

Küsnacht

U11 (2009 / 2010)

17.00-18.30
Erlenbach
17.30-19.00
Küsnacht
  17.30-19.00
Küsnacht
 

U13 (2007 / 2008)

17.30-19.00
Küsnacht
17.30-19.00
Küsnacht
  17.30-19.00
Küsnacht
 
U15 Dev. (2005 / 2006 / 2007) 19.00-20.30
Küsnacht
19.00-20.30
Küsnacht
  19.00-20.30
Küsnacht
17.30-19.00
Erlenbach
U15 A (2005 / 2006)   19.00-20.30
Küsnacht
 

19.00-20.30

Küsnacht

18.00-19.45
Meilen
U17 (2003 / 2004) 19.00-20.30
Küsnacht
  18.30-20.00
Goldbach
  19.00-20.30
Erlenbach

U15 / U17 / U20 Girls (2000 bis 2006)              

19.00-20.30
Küsnacht
      19.00-20.30
Küsnacht
U20 (2000 / 2001 / 2002)

20.30-22.00

Küsnacht

20.30-22.00
Küsnacht
  20.30-22.00
Küsnacht
 
Damen 1 20.30-22.00
Küsnacht
  20.00-21.30
Goldbach
 

20.30-22.00

Küsnacht

Damen 2     20.30-22.00
Küsnacht
   
Herren 2   20.30-22.00
Küsnacht
  20.30-22.00
Küsnacht
 
Herren 3       20.00-21.45
Erlenbach
 
* U7 / U9 trainieren zusammen

U17 Im Viertelfinale knapp gescheitert

27. Mai 2019

Schweizer Meisterschaft für unsere U17 Inter? Es hat nicht sollen sein, so schade! 

 

Nach einer grandiosen Saison als ungeschlagener Tabellenerster ihrer U17 Interliga-Gruppe, Gewinner des ProBasket-Vizemeistertitel und Sieger des Final East, qualifizierten sich unsere U17-Inter-Junioren unter Coach Trésor Quidome völlig verdient für das Viertelfinale der Schweizermeisterschaft. Ein riesiger Erfolg, damit waren sie unter den acht besten U17 Inter-Teams der ganzen Schweiz!

 

Im Viertelfinale der Schweizermeisterschaft traf das junge Goldküsten-Team auf den Viertplatzierten der Conference West, Meyrin. Gespielt wurde gemäss der Europacup-Formel, die Resultate des Hin- und Rückspiels wurden also zusammengezählt.

 

Im Hinspiel in Meyrin am 18. Mai 2019 unterlagen die jungen Wallabies denkbar knapp mit nur drei Zählern, der offene Schlagabtausch endete 63:66 für Meyrin. Ein Sieg mit mindestens vier Punkten Differenz beim Rückspiel im heimischen Allmendli am darauffolgenden Samstag hätte gereicht, um den Einzug ins Halbfinale doch noch zu schaffen. Nach einem furiosen Start mit zeitweise elf Zählern Vorsprung leisteten sich die Goldküsten-Jungs kurz vor Ende der ersten Halbzeit leider einige unnötige Leichtsinnsfehler, Meyrin konnte auf zwei Punkte Rückstand verkürzen. Die zweite Hälfte war geprägt vom Kampf um jeden Ball. Kurz vor Ende des dritten Viertels lagen die Wallabies mit einem Punkt bei 49:48 Spielstand vorne. Kurz vor Spielende, mit nur noch 22 Sekunden auf der Spieluhr, vergaben die Goldküstenjungs vier sichere Freiwürfe, ihre Nerven lagen blank und die zahlreichen Zuschauer hielt es nicht mehr auf den Sitzen. Am Ende siegte Meyrin mit nur einem Punkt, die hochdramatische und unglaublich spannende Partie endete 64:65 für Meyrin. 

 

Unsere jungen Wallabies hätten den Einzug ins Halbfinale so sehr verdient, am Ende fehlte einfach das nötige Quäntchen Glück. Schade, wir hätten es den Jungs und Coach Quidome so sehr gegönnt! Trotzdem, alle Zuschauer und der gesamte Verein sind unglaublich stolz auf Team und Coach - toll gekämpft! 



 

Artikel vom 23. und 30. Mai 2019


Trainer werden? Nichts leichter als das!

Für alle Jugendlichen ab 16 bzw. 17 Jahren: Habt Ihr Lust, Mini-Basketball-Trainer zu werden?

Dann nichts wie los und André Beetschen, unseren J&S-Coach, kontaktieren! 

 

ProBasket, unser regionaler Basketballverband, bietet im Juni zwei Mini-Trainer-Kurse an:

  • "Animator-Minibasket" für Teilnehmer ohne vorherigen Kurs
  • "Trainer-Minibasket" für Teilnehmer mit bereits absolvierten Kursen

Neuer Vereinsauftritt - neuer Name!

25. Januar 2019

BCKE goes GOLDCOAST WALLABIES! Seit 24. Januar 2019 hat unser Verein einen neuen Vereinsnamen - "GOLDCOAST WALLABIES Küsnacht-Erlenbach". Und einen völlig neuen, unverwechselbaren, modernen und aufmerksamkeitsstarken Vereinsauftritt. Dafür geben wir unseren lieb gewonnenen bisherigen Vereinsnamen "BCKE Basketballclub Küsnacht-Erlenbach" mit einem weinenden und einem lachenden Auge auf

 

Wer ab und an auf unserer oder der Homepage von SwissBasketball stöberte, hatte ihn schon entdeckt, unseren neuen Vereinsnamen - zunächst verwendeten wir ihn nämlich für unser Herren 1-Team in der NLB. «Goldcoast Wallabies» ist angelehnt an und abgeschaut von grossen Basketball-Vorbildern wie den «Golden State Warriors» aus der amerikanischen NBA. Unsere Heimat-Region, die Goldküste, ist Namensgeber. Unser Maskottchen, das Wallaby, bleibt natürlich an Bord. Wer es bei einem Heimspiel entdeckt - es hört auf den Namen "Wally Hoop". Was ein "alley oop" ist, werden die meisten Basketballfans wissen - falls nicht, Wikipedia weiss Bescheid😉!

 

Aus Region und Maskottchen wird - ganz genau: «Goldcoast Wallabies». Wir möchten für Basketballsport an der gesamten Goldküste von Zollikon bis Stäfa stehen – wobei die Gemeinden Küsnacht und Erlenbach selbstverständlich immer unser Zuhause bleiben. Mittelfristig sollen aber weitere Trainings-Standorte dazukommen. Bereits trainiert wird in Zollikerberg und Meilen. Irgendwann hoffentlich auch in Herrliberg, Uetikon, Männedorf und Stäfa. 

 

Die neuen Vereinsfarben repräsentieren unseren Standort, die Goldküste. Ebenso wie unser Name "Goldcoast Wallabies". Mit Gold für die Region und Petrol/Türkis für den Zürichsee. Und Wallaby-Grey als Ergänzung. Gold wird also bleiben, aber die Trikots werden sich ändern - «Fleischkäse 😉»-Trikots werden nach und nach Geschichte! 

 

Zum Heim-Miniturnier in Küsnacht am Sonntag, den 27. Januar 2019, statten wir unsere Mini-Teams U9, U11 und U13 mit Trikots in den neuen Vereinsfarben aus. Wir danken an dieser Stelle von ganzem Herzen unserem Mitglied Max Willier und Jeanette Wichmann von lindberg consulting gmbh, die uns ehrenamtlich bei der Trikotgestaltung und dem neuen Vereinsauftritt unter die Arme griffen. Danken möchten wir ebenfalls ganz, ganz herzlich den Trikotsponsoren Moreira aus Küsnacht, Nicols Fine Art aus Richterswil und TechneValue aus Bäch! Nach dem kurzfristigen und völlig unerwarteten Rückzug unseres Hauptsponsors GOLDBACH hätten wir ohne das finanzielle Engagement der Trikotsponsoren keine Trikots ordern können. Unsere Einnahmen durch die Mitgliederbeiträge, J&S-Gelder und Gemeindezuschüsse reichen nämlich bei Weitem nicht, um den Clubbetrieb aufrecht zu erhalten. Wer Lust hat, die Trikots eines weiteren Vereinsteams zu sponsern und seinen Namen auf den Trikots zu sehen, darf sich gerne an unseren Vereinspräsidenten Robert Gerritsma wenden

 

Der Golcoast Wallabies-Vorstand und das Vereinsmanagement hoffen, dass der neue Vereinsaufritt bei Mitgliedern und Sponsoren gut ankommt. Gut gelaunt rufen wir allen zu: GO GOLDCOAST. GO WALLABIES. GO GOLDCOAST WALLABIES!


jetzt auch auf instagram folgen!

26. September 2018

ENDLICH! Bislang konnte man uns auf Facebook folgen - neuerdings auch auf Instagram (@wallabies_bcke). Wurde ja auch langsam Zeit! Unser Vereins-Marketing legt sich ins Zeug und postet immer mal wieder Fotos, Videos und News. Also: Gleich mal reinschauen. Und: Bitte liken ❤️ und folgen. Daaaanke!

 



GOLDCOAST WALLABIES - COME AND PLAY WITH US!