News Saison 2018/2019, Teil 2


U17 IM VIERTELFINALE KNAPP GESCHEITERT

27. Mai 2019

Schweizer Meisterschaft für unsere U17 Inter? Es hat nicht sollen sein, so schade! 

 

Nach einer grandiosen Saison als ungeschlagener Tabellenerster ihrer U17 Interliga-Gruppe, Gewinner des ProBasket-Vizemeistertitel und Sieger des Final East, qualifizierten sich unsere U17-Inter-Junioren unter Coach Trésor Quidome völlig verdient für das Viertelfinale der Schweizermeisterschaft. Ein riesiger Erfolg, damit waren sie unter den acht besten U17 Inter-Teams der ganzen Schweiz!

 

Im Viertelfinale der Schweizermeisterschaft traf das junge Goldküsten-Team auf den Viertplatzierten der Conference West, Meyrin. Gespielt wurde gemäss der Europacup-Formel, die Resultate des Hin- und Rückspiels wurden also zusammengezählt.

 

Im Hinspiel in Meyrin am 18. Mai 2019 unterlagen die jungen Wallabies denkbar knapp mit nur drei Zählern, der offene Schlagabtausch endete 63:66 für Meyrin. Ein Sieg mit mindestens vier Punkten Differenz beim Rückspiel im heimischen Allmendli am darauffolgenden Samstag hätte gereicht, um den Einzug ins Halbfinale doch noch zu schaffen. Nach einem furiosen Start mit zeitweise elf Zählern Vorsprung leisteten sich die Goldküsten-Jungs kurz vor Ende der ersten Halbzeit leider einige unnötige Leichtsinnsfehler, Meyrin konnte auf zwei Punkte Rückstand verkürzen. Die zweite Hälfte war geprägt vom Kampf um jeden Ball. Kurz vor Ende des dritten Viertels lagen die Wallabies mit einem Punkt bei 49:48 Spielstand vorne. Kurz vor Spielende, mit nur noch 22 Sekunden auf der Spieluhr, vergaben die Goldküstenjungs vier sichere Freiwürfe, ihre Nerven lagen blank und die zahlreichen Zuschauer hielt es nicht mehr auf den Sitzen. Am Ende siegte Meyrin mit nur einem Punkt, die hochdramatische und unglaublich spannende Partie endete 64:65 für Meyrin. 

 

Unsere jungen Wallabies hätten den Einzug ins Halbfinale so sehr verdient, am Ende fehlte einfach das nötige Quäntchen Glück. Schade, wir hätten es den Jungs und Coach Quidome so sehr gegönnt! Trotzdem, alle Zuschauer und der gesamte Verein sind unglaublich stolz auf Team und Coach - toll gekämpft! 


U17 Inter AUF DEM WEG ZUM SCHWEIZER MEISTER?

Welch Saison für unsere U17 Inter-Junioren! 

 

Unsere U17-Junioren unter Coach Trésor Quidome wurden nicht nur ProBasket-Vizemeister, sie wurden auch Sieger der Conference East und sind damit berechtigt, am Viertelfinale der Schweizermeisterschaft teilzunehmen. Ein riesiger Erfolg: Sie sind unter den acht besten U17-Regionalteams der ganzen Schweiz!

 

Unsere U17 als Gruppensieger der Conference East treffen im Viertelfinale der Schweizermeisterschaft auf das viertplatzierte Team der Conference West, Meyrin. Gespielt wird gemäss der Europacup-Formel, das heisst, die Resultate des Hin- und Rückspiels werden zusammengezählt.

 

 


Kommt ins Allmendli und feuert das Team an!

Spieltermine Viertelfinale Schweizermeisterschaft:

Auswärtsspiel in Meyrin, Samstag, 18. Mai 2019, 12.30 Uhr

Heimspiel im Allmendli Erlenbach, Samstag, 25. Mai 2019, 17.30 Uhr (nach dem Girls Day)

  

Der Weg zum Viertelfinale der Schweizermeisterschaft

1) FINAL FOUR ProBasket:

Als ungeschlagener Tabellenerster ihrer Interliga-Gruppe konnten sich unsere Goldcoast Wallabies U17 Inter für das ProBasket FINAL FOUR qualifizieren. Sie spielten dort am Wochenende vom 4./5. Mai um den Titel des ProBasket-Meisters. ProBasket ist - für alle, die es noch nicht wissen - unser Basketball-Regionalverband. Im Halbfinale schlugen sie BC Allschwil-Algon U17I, die Zweitplatzierten der anderen Interliga-Gruppe, deutlich. Gegen die Starwings aus Basel war im Finale um den Titel (noch) kein Kraut gewachsen, das Spiel ging verloren, unser Team wurde Vizemeister ProBasket. Damit qualifizierten sich unsere jungen Wallabies für das FINAL EAST.

 

2) FINAL EAST:

Am Final East nahmen Meister- und Vizemeister des ProBasket- und Tessiner-Final Four teil, also die beiden besten Teams der jeweiligen Landesregion. Unsere U17 konnten im Halbfinalspiel am 11. Mai 2019 das Team aus Arbedo klar schlagen. Im Finalspiel am 12. Mai 2019 nahm das Team von Headcoach Tresor Quidome Revanche für die Finalniederlage am ProBasket Finale vom 5. Mai gegen die Starwings aus Basel und gewannen nach einem spannenden Spiel ganz knapp mit 55:52. Damit wurden sie Sieger der Conference East und qualifizierten sich für das Viertelfinale der Schweizermeisterschaft. 

Halbfinale Final East

BC 79 Arbedo – Goldcoast Wallabies 37-61
Starwings Basket – Viganello Caimans 77-45

 

Spiel um Platz 3
BC 79 Arbedo – Viganello Caimans 58-51

 

Finalspiel
Goldcoast Wallabies – Starwings Basket 55-52

 

Schlussrangliste East
  1.  Goldcoast Wallabies
  2.  Starwings Basket
  3.  BC 79 Arbedo
  4.  Viganello Caimans

 

Halbfinale Final West

Grand-Saconnex BBC – BC Epalinges 77-69
Versoix Basket – Meyrin Basket 59-49

 

Spiel um Platz 3
BC Epalinges – Meyrin Basket 87-77

 

Finalspiel
Grand-Saconnex BBC – Versoix Basket 63-76

 

Schlussrangliste West
  1.  Versoix Basket
  2.  Grand-Saconnex BBC
  3.  BC Epalinges
  4.  Meyrin Basket


3) SCHWEIZERMEISTERSCHAFT / VIERTELFINALE:

Im Viertelfinale der Schweizermeisterschaft treffen die jeweils vier besten Mannschaften der Conferences East und West aufeinander, dabei spielt der Erste der Gruppe Ost gegen den Vierten der Gruppe West, der Erste West gegen den Vierten Ost und so weiter. Unsere Goldcoast Wallabies U17 als Gruppensieger East treffen also auf das viertplatzierte West-Team aus Meyrin. Gespielt wird mit der Europacup-Formel, d.h. die Resultate des Hin- und Rückspiels werden zusammengezählt. 

 

 

Die Gruppierungen:

Versoix Basket – Viganello Caimans

Starwings Basketball - BC Epalinges

Goldcoast Wallabies – Meyrin Basket  

Grand-Saconnex BBC – BC 79 Arbedo



BASKETBALL "GIRLS ONLY"-DAY

Alle GIRLS von 6 bis 19 Jahren aufgepasst! 

 

Ihr sucht eine Sportart, die fair istSpass machtschnell ist? Bei der jede Spielerin Punkte erzielen und zum Erfolg des Teams beitragen kann? Und die in der Halle stattfindet, wo es im Winter trocken und warm ist? 

 

Dann probiert doch mal Basketball aus!

 

Kommt am 25. Mai 2019 zu unserem Girls-Only-Day. Von 14 bis 16 Uhr lernt Ihr den Umgang mit dem orangefarbenen Ball, Basketball-Grundlagen wie Dribbeln, Passen, Korbleger, Sprungball und vieles mehr. 

 

Wer danach Lust auf Basketball hat - einfach zum Probetraining anmelden oder in den Sommerferien am Camp teilnehmen - und los geht's!

 

Denn: Basketball ist definitiv auch was für Girls - selbst, wenn man klein ist!  

 

Anschliessend, um 17:30 Uhr, findet übrigens das Viertelfinale der Schweizer Meisterschaft U17 (Regional) statt. Unsere Goldcoast Wallabies U17-Jungs spielen gegen Meyrin Basket U17. Zuschauen lohnt sich und macht bestimmt viel Spass!



junioren U17 inter im PROBASKET-final four

30. April 2019

TOLLER ERFOLG für unsere U17 Inter-Junioren: Am Wochenende vom 4./5. Mai 2019 spielen sie um den ProBasket-Meistertitel. 

 

Als ungeschlagener Tabellenerster ihrer Interliga-Gruppe konnten sie sich für das FINAL FOUR qualifizieren; sie treffen dort im Halbfinale auf BC Allschwil-Algon, den Zweitplatzierten der anderen Interliga-Gruppe. Das Spiel findet am Samstag, 4. Mai, um 14.30 Uhr in Halle 2 der Sporthalle Maihof in Luzern statt.

 

Sollten unsere Jungs das Spiel gewinnen - und davon gehen wir einfach aus - spielen sie am Sonntag, 5. Mai, um den ProBasket-Meistertitel. Und zwar gegen den Gewinner aus der Partie Starwings Basel U17I gegen BC Alte Kanti Aarau Sharks U17.  

 

Die ProBasket-Meister und Vizemeister spielen am darauffolgenden Wochenende in Arlesheim im FINAL EAST um den MeistertitelSeid dabei und feuert die Jungs und Coach Quidome an!


PRESSE-NACHLESE zum NLB-SPIEL vom Samstag, 2. März 2019

und zum ProBasket CLASSICS Viertelfinale vom Sonntag, 3. März 2019

Am Wochenende vom

2. und 3. März 2019 ging es rund in unserer NLB-Heimspielhalle. 

 

Am Samstag spielten unsere Goldcoast Wallabies in der Nationalliga B-Zwischenrunde gegen Meyrin.  

 

Am Sonntag stand das ProBasket Viertelfinale an, eine Neuauflage des letztjährigen Finals. David gegen Goliath, Goldcoast Wallabies gegen das NLA-Team von SwissCentral Basket. 

 

ProBasket veranstaltet übrigens bereits zum zweiten Mal den ProBasket Classics Cup, bei dem die besten Mannschaften in den Kategorien Damen und Herren um die Ehre, einen Wanderpokal sowie ein Preisgeld wettstreiten. 

 

Bis zum 7. März werden die 1/4 Finals ausgespielt. Die Finalspiele (Herren/Damen) werden am 22. April - Ostermontag in der Tägerihalle in Wettingen (AG) gespielt. Eintrittskarten sind ab sofort im ProBasket-Sekretariat erhältlich. Erwachsene: 10,-- CHF, Jugendliche 5,-- CHF.

 

Artikel vom 5. März 2019